Übersicht » Agenda » Angebot

MAS Coaching & Supervision in Organisationen

Der MAS bereitet darauf vor, Beratungen in Einzelsettings, im Team und in Organisationen zu gestalten.

Der MAS bereitet die Teilnehmenden darauf vor, Beratungen in Einzelsettings, im Teamumfeld und im Organisationskontext professionell zu gestalten und zu begleiten. Die Wissensbasis bilden die vorgestellten theoretischen Modelle und wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die allgemeinen und spezifischen Beratungskompetenzen erlangen die Studierenden über verschiedene Anwendungssettings in den Modulen, im eigenen Berufskontext und in Beratungsmandaten, die sie während der Weiterbildung vorbereiten, durchführen und reflektieren.

Zielpublikum:

Verantwortliche Projektleitende, Beratende, die Unternehmen und Organisationen von innen oder auch von aussen begleiten, Linienverantwortliche und HR-Leiter/innen die als Auftraggeber/innen oder auch als involvierte Personen einen Beitrag an die Wirkung von Beratungen leisten. Zunehmendes Interesse an Beratungsweiterbildungen haben zudem Bereichsleitende, die Organisationsentwicklung und -stärkung als Teil ihrer Funktion verstehen. Teilnehmende kommen aus unterschiedlichen Branchen und Tätigkeitsfeldern und weisen u.a. folgende Ausbildungshintergründe auf:

  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaft
  • Recht
  • Naturwissenschaften
  • Gesundheitswesen
  • Kulturwissenschaften
Ziele:

Die Studierenden erwerben theoretische und handlungspraktische Grundlagen für die Beratung von Einzelpersonen und Organisationen als interne oder externe Beratende. Sie erwerben Grundlagenwissen der Organisationspsychologie und der Beratungsmethodologie. Sie lernen ein breites Inventar an Methoden kennen und erproben die Techniken in praktischen Übungen. Sie  setzen sich dabei mit ihrer Rolle als Beraterin/Berater, mit ihrer persönlichen Haltung, mit Beziehungsgestaltung und ihrem Beratungsstil auseinander.

Die Lernziele des MAS in Coaching und Supervision in Organisationen basieren auf der allgemeinen Beratungskompetenz, die mit Fach- und Methodenkompetenz, Sozial- und  Selbstkompetenz und Feldkompetenz in Verbindung gesetzt wird.

Inhalt:

Modul A: Beratungsgrundlagen (Gestalt, Psychoanalyse, Systemtheorie)
Modul B: Dyadische Beratungssettings, Coaching vertiefen
Modul C: Systemdiagnose & Gruppenprozesse
Modul D: Interkulturelle Kompetenz
Modul E: Standortbestimmung
Modul F: Beratung im Kontext von Veränderungen
Modul G: Lehrsupervision & Intervision
Modul H: Wahlpflicht (Individualisierte Kompetenzerweiterung)
Modul I: Masterarbeit
Modul J: Abschluss

Bestandteil der Weiterbildung ist eine Studienreise im Ausland, bei der aus verschiedenen Destinationen ausgewählt werden kann. Weitere Informationen zum Programm der Studienreise finden Sie unter www.zhaw.ch/iap/studienreisen.

Weiterbildungsangebote für Beratungen, die im psychosozialen Kontext stattfinden, finden Sie unter MAS Systemische Beratung. 

» Weitere Kursinfos

 

Anbieter:
ZHAW IAP Institut für Angewandte Psychologie

Datum:
24.01.2018

Dauer:
5 Semester

Ort:
Toni-Areal Zürich

Kontakt:

058 934 83 77
https://www.zhaw.ch/iap/mas-cso


 
© 2017 by seminare.ch

Sie befinden sich auf der Mobile-Seite von seminare.ch
Ansicht: mobile | klassische Website